- PRAXIS FELSENBURG Zentrum für Osteopathische Medizin
-     PRAXIS FELSENBURG             Zentrum für Osteopathische Medizin

 

 

Was ist eine CMD?

 

Die Mandibula ist der Unterkieferknochen, der gelenkig über beide Kiefergelenke mit dem Schädel verbunden ist. Funktionsstörungen in diesen Gelenken können durch Veränderungen der Gelenke, Fehlstellungen des Discus (eine Art Meniskus im Kiefergelenk), durch die Kapseln und Haltebänder aber auch durch die kiefergelenkführende Muskulatur verursacht sein.

 

Die oben beschriebenen Funktionsstörungen werden in dem Krankheitsbild der Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) zusammengefasst. Dieses bedeutet nichts Anderes als eine Funktionsstörung zwischen dem Cranium (Schädel), das auch den Oberkiefer umfasst, und der Mandibula( Unterkiefer). Nähere Informationen zu dieser Erkrankung finden Sie auch bei Wikipedia.

 

International hat sich seit 1992 eine Klassifikation der CMD durchgesetzt, die die Ursachen der Erkrankung im wesentlichen in 1. Somatischen (strukturellen) Veränderungen oder 2. Psychosoziale Veränderungen aufteilt. Diese treten einzeln oder in Kombination auf. Die somatischen Gründe einer CMD teilen sich wiederum 3 unterschiedliche Ursachen:

 

1. Am Kauvorgang beteiligte Muskeln

2. Eine Fehllage des Discus

3. Schmerzen oder Arthrosen der Kiefergelenke

 

Angeblich hat jeder 12. Mensch eine CMD, nur 3 % der Bevölkerung seien aber behandlungsbedürftig. Das heißt, dass alleine in Deutschland 7 Millionen Menschen eine CMD haben, also ungefähr genausoviele wie im Alter über 69 Jahren eine Arthrose, ohne darunter zu leiden. Geschätzte  4 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer CMD. Auch diese Zahl deckt sich in etwa mit den Patienten, die an einer Arthrose leiden.

 

Wenn sie nun noch überlegen, wieviele Menschen Sie spontan in Ihrer Verwandschaft und im persönlichen Umfeld benennen können, die unter Arthrose leiden und wieviele Sie mit einer CMD kennen, so wird klar, wieso die CMD eine massiv unterschätzte Erkrankung ist.

 

Wenn man sich dann noch vor Augen führt, dass die CMD nicht nur Schmerzen in den betroffenen Gelenken und eine gewisse Bewegungseinschränkung verursacht, sondern Auslöser sein kann für Essstörungen, Migräne, Ganzkörperschmerzen, Sprachstörungen bis zu Depressionen und der rein mechanischen Unfähigkeit zu Lachen, wird klar, warum die CMD

 

eine der meist unterschätzten Volkskrankheiten

 

ist.    

 

Weiter Informationen zur CMD gibt es beim

 

CMD Dachverband e.V.          

 




   
 

CMD äußert sich im Bereich des Kausystems zum Beispiel durch


• Schmerzen in den Gesichts- und Kaumuskeln 
• Schmerzen im Kiefergelenk 
• Übermäßiges Knirschen und Pressen mit den Zähnen 
• Zahnwanderungen und -lockerungen
• Abgenutzte, gesplitterte, eingekerbte Zähne

Aber gerade außerhalb des Kausystems können viele Symptome auf CMD hinweisen:
• Schwindel 
• Ohrgeräusche (Tinnitus)
• Nächtliche Atemstörungen
• Schnarchen
• Schulter- und Nackenschmerzen 
• Rückenschmerzen 
• Hüft- und Knieschmerzen 
• Kopfschmerzen, Migräne
• Sehstörungen
• Stimmungsschwankungen, Depressionen

Suchen Sie hier nach Inhalten auf unserer Homepage

Kontakt und Termine

Praxis Felsenburg

Schwerpunktpraxis für Osteopathie

Kopperpahler Allee 39
24119 Kronshagen bei Kiel

 

Telefon

+49 431 6707597

 

Unsere Sprechzeiten

Termine nur nach Vereinbarung

Kontaktformular

 

Bitte beachten Sie auch den Notdienstplan.

DDOD Dachverband der Osteopathen Deutschlands

KOOPERATIONEN

www.WIKIZIN.de

 

Die freie Enzyklopädie der Gesundheit

Alles Wissenswerte für Ihr Wohlbefinden

Die Behandler der Praxis Felsenburg machten ihre osteopathische Ausbildung bei:

DAAO

Osteopathie von Ärzten und Physiotherapeuten

Die Praxis Felsenburg ist mit derzeit 10 Osteopathen / Osteopathinnen die größte Osteopathiepraxis in Deutschland

Wir freuen uns über den 9000. Neupatienten!

Patient 5000 mit Dr. Oliver Brinker
Besucherzaehler

seit 23.03.2014

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis Felsenburg, Schwerpunktpraxis für Osteopathie


Anrufen

E-Mail

Anfahrt