- PRAXIS FELSENBURG Zentrum für Osteopathische Medizin
-     PRAXIS FELSENBURG             Zentrum für Osteopathische Medizin

Kostenübernahme

 Information zur Kostenübernahme

 

Informationen für Privatversicherte

 

Als approbierte Psychologische Psychotherapeutin in dem Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie (erteilt durch das Landesamt für soziale Dienste Schleswig-Holstein) mit Eintrag im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (Nr. 16553) werden die Psychotherapiekosten von den meisten privaten Krankenkassen übernommen.

Da es unterschiedliche Tarifverträge gibt, sollten Sie sich vor dem Beginn einer Psychotherapie bzw. vor dem Erstgespräch (probatorische Sitzungen) bei Ihrer privaten Krankenversicherung nach Ihren genauen Versicherungsbedingungen erkundigen und sich gegebenenfalls schriftlich eine Leistungszusage geben lassen.

Hierbei ist hilfreich die Klärung bezüglich:

-          der Durchführung einer  psychotherapeutischen Behandlung bei einer Psychologischen

            Psychotherapeutin

            -          des Leistungsumfangs (z.B. Übernahme des Stundenhonorar,  in der Regel 2,3facher Satz       nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten GOP (vgl. GOÄ), mögliche Selbstbeteiligung am Stundenhonorar, maximales jährliches Therapiestundenkontingent

            -          schriftliche Beantragung vor Therapiebeginn mit Formblättern und  Antragsunterlagen der        Krankenkasse.

 

 

Informationen zur Beihilfe

 

            Erkundigen Sie sich bitte vor dem Beginn einer Psychotherapie bei Ihrer Beihilfestelle  nach Ihren genauen Versicherungsbedingungen und lassen sich gegebenenfalls schriftlich eine Leistungszusage geben.

Nach den probatorischen Sitzungen muss ein Antrag auf Anerkennung der Beihilfefähigkeit für Psychotherapie bei Ihrer Beihilfestelle gestellt werden. Neben dem Antrag, der von mir verfasst wird (inklusive Verdachtsdiagnose, Therapieindikation und Art und Umfang der geplanten Therapie), muss zudem der Konsiliarbericht eines Arztes beigelegt werden, welcher prüft, ob eine ärztliche Mitbehandlung erforderlich ist und ob vielleicht körperliche Gründe aktuell gegen eine Psychotherapie sprechen.

Der Antrag wird dann von einem unabhängigen Gutachter geprüft. Wenn die Festsetzungsstelle aufgrund der Gutachterempfehlung die Notwendigkeit der Psychotherapie und somit die Beihilfefähigkeit anerkennt, werden die psychotherapeutischen Leistungen erstattet.

 

 

Informationen für gesetzlich Krankenversicherte

 

Meine Behandlung beschränkt sich in der Regel auf Selbstzahler und Privatpatienten. Ich verfüge nicht über einen Kassensitz, daher kann ich nicht mit den Krankenkassen abrechen (Kassensitz beantragt). Patienten, die über die gesetzliche Krankenkasse versichert sind empfehle ich daher, sich um eine Therapie bei einem Vertrags-Psychotherapeuten (zugelassene Therapeuten mit Kassensitz) zu bemühen.

Adressenlisten erhalten Sie z.B. bei Ihrer Krankenkasse. Sollten Sie im Rahmen einer psychologischen Sprechstunde (psychotherapeutischer Erstkontakt) eine Notwendigkeits-bescheinigung für nichtaufschiebbare Psychotherapie erhalten und trotz mehrmaliger Versuche bei verschiedenen Vertragspsychotherapeuten keinen zeitnahen Psychotherapieplatz erhalten, können Sie versuchen über Kostenerstattungsverfahren einen Therapieplatz bei mir zu erhalten.

Dieses gilt ausdrücklich nur dann, wenn kein Vertragspsychotherapieplatz zur Verfügung steht und wenn es sich bei Ihnen nicht um eine Akutbehandlungsindikation handelt.

Ich empfehle ich Ihnen das Informationsblatt der Bundespsychotherapeutenkammer zur Kostenerstattung. Klären Sie bitte in der Praxis Felsenburg, ob zeitnah ein Psychotherapieplatz mit Erstgesprächen (Probatorik) für Sie reserviert werden kann. 

 

 

Informationen für Selbstzahler

 

Sollten Sie die Psychotherapiekosten selbst tragen wollen, fallen für Sie keine Formalitäten an. Die Leistungen werden mit dem 2,3 Steigerungssatz nach der Gebührenordnug für Psychotherapeuten GOP (vgl. GOÄ) abgerechnet.

 

 

Suchen Sie hier nach Inhalten auf unserer Homepage

Kontakt und Termine

Praxis Felsenburg

Schwerpunktpraxis für Osteopathie

Kopperpahler Allee 39
24119 Kronshagen bei Kiel

 

Telefon

+49 431 6707597

 

Unsere Sprechzeiten

Termine nur nach Vereinbarung

Kontaktformular

 

Bitte beachten Sie auch den Notdienstplan.

DDOD Dachverband der Osteopathen Deutschlands

KOOPERATIONEN

www.WIKIZIN.de

 

Die freie Enzyklopädie der Gesundheit

Alles Wissenswerte für Ihr Wohlbefinden

Die Behandler der Praxis Felsenburg machten ihre osteopathische Ausbildung bei:

DAAO

Osteopathie von Ärzten und Physiotherapeuten

Die Praxis Felsenburg ist mit derzeit 9 Osteopathen / Osteopathinnen die größte Osteopathiepraxis in Deutschland

Wir freuen uns über den 9000. Neupatienten!

Patient 5000 mit Dr. Oliver Brinker
Besucherzaehler

seit 23.03.2014

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis Felsenburg, Schwerpunktpraxis für Osteopathie


Anrufen

E-Mail

Anfahrt